Was ist Pandamusik

Veröffentlicht am von

Heute möchte ich euch einmal einen kleinen Einblick hinter die Kulissen von Pandamusik bieten. Damit ihr wisst, was wir so machen und mit wem ihr es hier zu tun habt. Ich heiße Patrick und bin aufgrund von einer sehr seltenen Krankheit schon ganz früh pensioniert worden. Und da ich vom Vater Staat eine nette Rente bekomme habe ich jetzt Zeit, mich den Dingen zu widmen, die mich wirklich interessieren. Ein Thema, das mir schon immer gefallen hat, ist die Musik, insbesondere Soul der sechziger und siebziger Jahre. Gemeinsam mit ein paar Freunden haben wir lange darüber gesprochen, Soul Musik zu fördern und zu produzieren und zum Glück haben wir ein Studio gefunden, dass wir für unsere Zwecke nutzen können, ohne dabei zuviel zu bezahlen. Der nächste Schritt war es dann, Künstler zu finden, die unserem Musikgeschmack entsprachen und die entsprechend gut waren, um mit ihnen Demos und Songs zu produzieren. Wir sind dafür durch viele Clubs der Nation gezogen und haben auf YouTube Videos von hoffnungsvollen Nachwuchsmusikern angeschaut. Es war gar nicht so einfach, Musiker zu finden, die in unser Konzept passen und auch unseren Qualitätsvorstellungen entsprechen, aber mittlerweile haben wir die ersten Künstler unter Vertrag und sind dabei ihre Songs aufzunehmen.

aufnahmegeräte

aufnahmegeräte

Um das Studioequipment zu verbessern sind wir auch stets auf der Suche nach gutem, nicht zu teurem technischem Material. Seiten wie Rabatkode zalando helfen Geld zu sparen, ich wünschte es würde etwas Vergleichbares für Aufnahmegeräte und Effekte geben. Über lokale Kleinanzeigen und einschlägige Musikmagazine haben wir die ersten Kontakte gemacht. Je mehr man sich umhört und Leute kennen lernt, umso einfacher ist es gute Angebote zu finden und auch auf Musiker aufmerksam gemacht zu werden. Musik ist eine Szene, die noch sehr gut funktioniert. Die ersten Künstler, die demnächst auf Pandamusik erschienen sind

  • Smokey Peters
  • Will Humphrey
  • Die Aces und
  • John DeMoire

Achtet auf Neuigkeiten hier auf der Webseite oder, hoffentlich, auch bald im Radio. Wir sind übrigens stets daran interessiert gute Musiker kennen zu lernen. Wenn also jemand einen Tipp hat, meldet euch.

Kategorie: Über Pandamusic
Kommentare sind deaktiviert