Northern Soul – ein toller Film

Veröffentlicht am von

Zufällig bin ich letzte Woche über einen fantastischen Film gestolpert mit dem vielversprechenden Titel „Northern Soul“. Wer sich ein bisschen im Soulgeschäft auskennt weiß, dass Northern Soul eine Bewegung in England bezeichnet, die auch als Rare Soul bekannt ist. Ende der 60er Jahre begannen einige Soulbegeisterte DJs in Nordengland sich von den bekannten Songs und Künstler abzuwenden und neue, unbekannte Soullabels und Künstler aus den USA zu suchen. Diese raren Singles wurden in den Clubnächten gespielt und es entwickelte sich eine sehr lebhafte und bis heute existierende Subkultur rund um den Northern Soul. Die sogenannten Allnighters waren Parties, die ganze Tage und Nächte dauerten und in denen nur ganz seltene Soulplatten gespielt wurden. Regelmäßig machten sich die Top DJs der Szene auf den Weg in die USA um noch seltenere Platten und Musiker aufzutreiben. Auch heute noch gibt es in fast allen Teilen Englands Northern Soul Parties zu denen viele Menschen strömen.

Northernsoul

Northernsoul

Im Film Northern Soul wird die Geschichte eines Jugendlichen beschrieben, der Anfang der 70er Jahre in Lancashire den Northern Soul für sich entdeckt. Die unbekannten Schauspieler Josh Whitehouse und Elliot James Langridge haben unter der Regie von Elaine Constantine eine brillante Leistung abgelegt und der Film schafft es, die Atmosphäre und das Lebensgefühl der frühen siebziger Jahre bestens einzufangen. Ein großer Respekt gilt auch denen, die die Klamotten für den Film besorgt haben, denn man sieht hier eine Mode die absolut zur damaligen Zeit passt und heute nur sehr schwierig zu finden ist. Manchmal hat man Glück und findet passende Klamotten auf Rabattwebseiten wie Zalando.

Aber zurück zum Film und zum Northern Soul. Im Film sieht man hervorragend, wie sehr ganz unterschiedliche Elemente Teil einer Szene ausmachen. Beim Northern Soul ist es nicht nur die Musik, sondern auch die Art zu tanzen, die Art sich anzuziehen und die Art sich zu bewegen verändert sich, je mehr der Hauptdarsteller in die Szene eintaucht. Die Träume, durch das Finden richtig seltener Singles zum Star der Szene zu werden, oder eine Kopie einer legendäre Platten zu ergattern zeigen auch, wie absurd die Sammelleidenschaft der Northern Soul Anhänger wurde. Zu den Stars des Northern Soul gehören unter anderem:

Chris Clark
The Exiters
Tommy Hunt
The Manhattans
Edwin Starr
Major Lance

Ich kann euch den Film auf alle Fälle empfehlen, selten bekommt man eine Musikszene in 90 Minuten so unterhaltsam präsentiert.

Kategorie: Unsere Künstler
Kommentare sind deaktiviert