Archiv für den Monat: Dezember 2015

Musik entdecken

Veröffentlicht am von

Manchmal ist es echt unglaublich auf welche interessanten Wege man neue Musik und neue Künstler entdecken kann. Da mir letztens so etwas passiert ist möchte ich euch heute mal davon berichten. Da mich das normale Fernsehprogramm und insbesondere die endlosen Werbeblöcke schon seit langem nicht mehr interessieren habe ich irgendwann damit begonnen, mir mein eigenes Fernsehprogramm zusammen zu stellen. Dafür suche ich mir interessante Filme oder Serien und versuche diese aus dem Internet zu laden. So kann ich sie mir ganz in Ruhe dann anschauen, wenn es mir gefällt, ohne Werbung und mit der Möglichkeit, jederzeit zu unterbrechen und an einem anderen Tag weiterzuschauen.

Insbesondere amerikanische Serien haben es mir angetan und in den letzten Wochen habe ich mir die gesamten Staffeln von „True Blood“ angeschaut. Da mir „Six Feet Under“ sehr gut gefallen hat, wollte ich diese Serie unbedingt sehen, und auch wenn sie zwischendurch mal ein paar Schwächen hatte, habe ich mich im Großen und Ganzen recht gut amüsiert.

maxresdefault

maxresdefault

Was ich jedoch nicht erwartet hatte war, dass ich plötzlich in einer der letzten Folgen ein Musikstück hören durfte, dass mich komplett aus dem Fernsehsessel gehauen hat. Im Abspann einer Folge erklang „Karma“ vom Duo Lady. Natürlich wusste ich nicht, um welchen Künstler es sich handelt. Ich war nur total überrascht, diesen fetten Sixties Mowtown Soul Sound zu hören, ohne eine Idee zu haben, von wem der Song war.

Gott sei Dank hat mir das Internet schnell die entsprechenden Informationen verschafft und mit etwas Mühe habe ich es geschafft, das gesamte Debüt Album dieser tollen Gruppe zu bekommen. Und was soll ich euch sagen, göttliche Musik die man einfach nicht verpassen sollte.

Die Arrangements klingen wie große Meisterwerke aus alten Zeiten, die Stimmen der beiden Ladies sind atemberaubend und dazu kommt noch ein sehr großer Abwechslungsreichtum bei der Zusammenstellung der Songs. Danke „True Blood“, Danke Fernsehen und Danke Internet für diese grandiose Entdeckung. Das Leben steckt voller Überraschungen… und toller Musik.

Kategorie: Über Pandamusic